Thema:

Was versteht die CDU Usingen unter Denkmalschutz...?

...und wie geht man mit Macht um?

Wenn man den CDU-Prüfantrag liest und jetzt in der Zeitung liest, dass CDU und Bürgermeister bereits alles mit den Behörden auf den Weg gebracht haben, dann stellt sich der FDP-Ortsvorsitzender, Wolfgang Niedenhoff, folgende Fragen:

-  Was haben die Maßnahmen der Umgestaltung in der Bahnhofstrasse Usingen mit dem Denkmalschutz zu tun?

-  Wie konnten diese Gelder bereits genehmigt werden?

-  Wie konnte ein Prüfantrag der CDU bereits dazu führen, dass alles bereits mit den zuständigen Behörden abgeklärt ist, d.h. Projekt bewilligt und die Finanzmittel bereits zur Verfügung stehen?

-  Was hat die CDU in Usingen (inkl. Bürgermeister) für ein Demokratieverständnis und warum werden Nachfragen anderer Parteien negiert?

-  Neues Demokratieverständnis der CDU, d.h. nur die Macht zählt?

Antrag der CDU Fraktion Usingen zur Stadtverordnetenversammlung am 19. Februar 2018 zur Neu- und Umgestaltung der Bahnhofstraße und angrenzender Bereiche